Bergstraße 14-22

Die Bergstraße 14-22 ist ein viergeschossiges Wohnhaus mit 5 Eingängen und insgesamt 40 Wohneinheiten. Es wurde im Jahre 1965 errichtet und nach 0,8 MP Bauweise, also Typ Brandenburg gebaut. Das Wohnhaus ist voll unterkellert. Im Kellerbereich befinden sich Mietkeller, Fahrrad- und Trockenräume. Im Objekt befinden sich 2- und 3 Raumwohnungen. Alle Wohnungen haben Fenster in Küche und Bad. Das Fernsehprogramm erfolgt über das Kabelnetz der Neubrandenburger Stadtwerke. Die Außenanlagen bestehen im wesentlichen aus einem Wäschetrockenplatz, Kinderspielplatz und Grünflächen. Alle Wohnungen besitzen einen Balkon, der nach Süden ausgerichtet ist.

Modernisierungsstand: Die Modernisierung erfolgte im Jahr 2000.

Hier erfahren Sie mehr zu den einzelnen Modernisierungsbausteinen!


Anzahl der Räume Größe in m² Balkon Küche mit Fenster
2 47,1 ja ja
3 58,5 ja ja

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken